Browsing articles from "Januar, 2014"
Jan 30, 2014
admin

Bundesliga: FSV Mainz 05 – SC Freiburg

1.2. – 15.30 Uhr. Für beide Teams startete die Rückrunde mit einem Erfolg. Während die Mainzer sich mittlerweile sogar den internationalen Plätzen nähern, konnten die Freiburger einen wichtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt machen.

Platz 8 und 27 Punkte nach 18 Spielen sorgen bei den Mainzern für gute Stimmung. In letzter Sekunde konnte man am vergangenen Wochenende das Spiel beim VFB Stuttgart gewinnen. Gegen den SC Freiburg können die Mainzer nun nachlagen und drei weitere Punkte sammeln und möglicherweise sogar in die Europapokalplätze springen. Während Nicolai Müller ausfallen wird, kommt wohl der Koreaner Koo zu seinem Startelfdebüt.

Freiburg konnte am vergangenen Wochenende überraschend gegen Bayer Leverkusen gewinnen. Somit konnten die Badener sich auf Platz 15 verbesser und nach langer Zeit die Abstiegsplätze wieder verlassen. Die Freiburger wollen versuchen mit einer kompakten Abwehrreihe wenige Chancen der Mainzer zuzulassen.

Zuletzt waren die direkten Duelle zwischen beiden Teams immer sehr eng. Könnte mir auch bei diesem Duell vorstellen, dass es am Ende Remis endet.

Tipp: Remis, Quote 3,8

Jan 24, 2014
admin

Bundesliga: VfL Wolfsburg – Hannover 96

25.1. – 15.30 Uhr. Zum Auftakt der Rückrunde steht das Niedersachsen Derby zwischen Wolfsburg und Hannover an. Dabei sind die Voraussetzungen völlig unterschiedlich. Während die Wolfsburger um die internationalen Ränge kämpfen und starken Fußball in der Vorrunde spielten, muss sich Hannover gewaltig steigern.

Mit Platz 5 und neun Spielen in Folge ohne Niederlage  haben die Wölfe große Ambitionen auf die internationalen Plätze. In der Winterpause wurde die Ambition mit der Verpflichtung des Belgiers Kevin de Bruyne untermalt. Für den Nationalspieler zahlten die Niedersachsen 20 Millionen Euro. Er wird Wolfsburg qualitativ definitiv weiter verstärken.

Hannover findet sich derzeit auf Platz 13 mit 18 Punkten wieder. In der Winterpause musste Trainer Mirko Slomka seinen Trainerstuhl räumen. Für ihn kam der deutsche-türke Korkut. Während man bei Heimspielen ordentliche Leistungen ablieferte, konnte man Auswärts in acht Spielen nicht einmal punkten.

Die Wölfe gehen hier als Favorit in die Partie und werden mit einem Sieg einen weiteren Schritt in Richtung Europa machen können.

Tipp: Wolfsburg, Quote 1,6